Die Mehrheit will nicht zurück ins Büro

Die Mehrheit will nicht zurück ins Büro

Wie stellen sich Angestellte die Zukunft der Büroarbeit vor? Eine Studie des Workplace-Analytics-Anbieters Locatee hat ermittelt, dass die Pandemie das Stimmungsbild gewaltig verändert hat: Nur ein Drittel der befragten Büroangestellten in Deutschland möchte zurück in die Präsenzarbeit. Die ersten Corona-Monate waren voller Unklarheiten für die Angestellten, doch dann hat sich das Homeoffice immer mehr durchgesetzt.

Weiterlesen


Cookie-Aus bringt Marketer ins Schwitzen

Cookie-Aus bringt Marketer ins Schwitzen

Der Wille zur Transformation ist da, doch die Zeit ist zu knapp, um entsprechende Strategien auch umzusetzen. Vor allem das Ende der Cookie-Ära zwingt Marketing-Verantwortliche, schnell auf korrekte Werbe- und Datenstrategien umzuswitchen. Viele tun sich noch schwer, wie die Benchmark-Erhebung „Marketing Tech Monitor“ ermittelt hat.

Weiterlesen


Zeitgeist: Wunsch nach Normalität in der Werbung

Zeitgeist: Wunsch nach Normalität in der Werbung

Was wünschen sich Menschen in Deutschland von Marken? Wie der Adtech-Anbieter Unruly ermittelt hat, vor allem Normalität und Kontinuität. Die Verbraucher wollen keinen Bezug zu Corona in der Werbung, sie möchten Markenversprechen, die einen optimistischen Blick in die Zukunft fördern. Unruly hat neben der allgemeinen Stimmung der Menschen und dem Zeitgeist vor allem die Erwartungen

Weiterlesen


Pandemie: Freizeit findet online statt

Pandemie: Freizeit findet online statt

Viele Menschen haben während der Pandemie ihr Sozialleben ins Netz verlagert: Musikkurse, Tanzstunden, Sportangebote, Leseabende – um nicht zu vereinsamen, hat sich die Mehrheit der Deutschen an virtuelle Freizeitangebote gewöhnt. Die Postbank Digitalstudie 2021 zeigt jedoch auch: Wer sich mit Apps und diverser Technik schwer tut, fühlt sich schnell abgehängt und ausgegrenzt. 74 Prozent der

Weiterlesen


Handel: Prospekte geraten ins Hintertreffen

Handel: Prospekte geraten ins Hintertreffen

Die Pandemie hat das Marketing des Handels deutlich verändert – und damit auch das Verhältnis zu den Verbrauchern. An allen Ecken müssen Budgets eingespart werden, weshalb digitale Kanäle immer mehr in den Fokus rücken. Das hat Folgen für die klassischen Werbemedien: Vor allem Prospekte werden erstmals vom Werbe-Thron gestossen.

Weiterlesen


Konsumgüterbranche: Viel Datenpotenzial liegt brach

Konsumgüterbranche: Viel Datenpotenzial liegt brach

Viele Unternehmen der Konsumgüterbranche nutzen ihre Daten nicht umfassend. Der Grund: Mangelndes Vertrauen in die Datenqualität an sich, Datensilos und Legacy IT. Datengetriebene Unternehmen haben jedoch klar die Nase vorn – was laut einer Studie des Capgemini Research Institute auch messbar ist. Nicht nur die Unternehmen an sich profitieren von der Datenmessung – diese Vorgehensweise

Weiterlesen


Mit dem Piks steigt die Konsumlaune

Mit dem Piks steigt die Konsumlaune

Mit steigender Impfquote planen die Verbraucherinnen und Verbraucher auch wieder höhere Ausgaben. Zugleich sind viele wählerisch geworden, was die Customer Experience angeht: Anbieter, die keine maßgeschneiderten Angebote parat haben, werden ohne langes Fackeln ausgetauscht. Das Credo vieler Konsumenten: Wenn meine persönlichen Daten schon benutzt werden, muss dabei auch das Bestmögliche für mich herausspringen.

Weiterlesen


Homeoffice: Die Vertrauensfrage spaltet die Lager

Homeoffice: Die Vertrauensfrage spaltet die Lager

Vertrauen ist eine wertvolle Basis für ein gesundes Arbeitsklima im Unternehmen. Doch gerade hier hakt es – vor allem, seit sich die Arbeit im Homeoffice etabliert hat. Chefs misstrauen ihren Mitarbeitern häufig und umgekehrt ist es wohl genauso, wie die Ultimate Kronos Group (UKG) in einer Erhebung unter knapp 4.000 nationalen und internationalen Befragten herausgefunden

Weiterlesen


Kinder nutzen Social Media oft heimlich

Kinder nutzen Social Media oft heimlich

Kinder sind oft auf Social Media unterwegs und finden sich dort bestens zurecht. Allerdings nutzen sie die Plattformen häufig, ohne ihre Eltern vorher um Erlaubnis zu fragen. Die Eltern denken aber, dass sie umfassend über die Netzaktivitäten ihrer Kinder informiert sind. Dies hat eine Studie der Agentur KB&B herausgefunden. Wie nutzen Minderjährige Social Media und

Weiterlesen


corona-weiterbildung-wird-vernachlaessigt

Corona: Weiterbildung wird vernachlässigt

Seit Ausbruch der Corona-Krise wurde in kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland vor allem an einem gespart: An der betrieblichen Weiterbildung. 38 Prozent der mittelständischen Firmen haben derartige Maßnahmen für ihre Mitarbeiter reduziert, gut jedes zweite dieser Unternehmen hat die Weiterbildung komplett gestoppt.

Weiterlesen


E-Commerce Berlin Virtual 2021: alles was du wissen musst

E-commerce Berlin Virtual 2021: all you need to know

We initially did not plan this, but the (almost) post-pandemic world left us with no choice. If we wanted to deliver e-commerce insights in 2021, then we would have to move our stage to a fully virtual environment. Looking at the agenda, we believe we nailed it. The formula of E-commerce Berlin Virtual This year,

Weiterlesen


E-Commerce Berlin Virtual 2021: alles was du wissen musst

E-Commerce Berlin Virtual 2021: alles was du wissen musst

It’s for free! Great agenda? Checked. Prestigious sponsors? Checked. Professional platform and networking possibilities? Checked. Your presence? Checked. If not already registered, sign up here for free. We’re counting days! E-Commerce Berlin Virtual 2021: alles was du wissen musst Ursprünglich hatten wir das nicht geplant, aber die (fast) post-pandemische Weltließ uns keine Wahl. Wenn wir

Weiterlesen


Unternehmen: Customer Insights sind Mangelware

Unternehmen: Customer Insights sind Mangelware

Customer-Experience-Strategien scheitern in Deutschland in den meisten Fällen, weil Marketer zu wenig Customer Insights generieren können. Mehr als die Hälfte der Marketing-Entscheider finden es sehr schwierig, an wirklich relevantes Kundenwissen zu gelangen. Dies hat eine Studie ermittelt, die von Forrester Consulting im Auftrag von Mapp durchgeführt wurde.

Weiterlesen


Video-Konferenzen Das Charisma und die weibliche Stimme

Video-Konferenzen: Das Charisma und die weibliche Stimme

Können Online-Meetings diskriminierend sein? Laut zwei Forschern aus Magdeburg und Göteborg offenbar ja. Der Grund hat allerdings technische Ursachen: Frauenstimmen sind höher und dünner als die Stimmen ihrer männlichen Kollegen und werden bei der Übertragung im Chat deshalb als weniger ausdrucksstark und charismatisch wahrgenommen. Mit neuem Wissen soll nun technisch nachgerüstet werden.

Weiterlesen


Klassisches Fernsehen vor dem Aus?

Klassisches Fernsehen vor dem Aus?

Mehr als jeder dritte Online-Nutzer empfängt in Deutschland sein Fernsehprogramm übers Internet. Jeder zweite kann sich vorstellen, auf die klassischen Wege Kabel und Satellit zu verzichten. Steht das klassische Fernsehen vielleicht komplett vor dem Aus? Einige Zahlen sprechen dafür.

Weiterlesen


Lebenszeit von Tiktok und Co. begrenzt?

Lebenszeit von Tiktok und Co. begrenzt?

Instagram und Facebook kennt fast jeder seit Jahren und auch die Newcomer Tiktok und Clubhouse erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch haben die gehypten neuen Social-Media-Kanäle für das Marketing wirklich Zukunft? Experten bezweifeln dies.

Weiterlesen


Die neue kritisch-versierte Zielgruppe

Teenager: Die neue kritisch-versierte Zielgruppe

Teenager sind die neuen Smart Shopper, die als Zielgruppe immer mehr an Bedeutung für Werber und Marken gewinnen. Wie eine aktuelle Studie von [m]Science, einer Forschungsgruppe der Group M zeigt, wurden die 13 bis 17-jährigen in Deutschland bislang wohl zu unrecht als leichtgläubig und leichtfertig im Umgang mit digitalen Medien und Geld eingestuft.

Weiterlesen


Digitales Recruitment stark im Kommen

Digitales Recruitment stark im Kommen

Personalentscheider laden wegen der Corona-Krise Bewerber immer seltener zum Vorstellungsgespräch in die Firma ein. Digitales Recruitment wird zur gängigen Praxis in vielen Unternehmen – und könnte auch nach der Pandemie das Mittel der Wahl bleiben, um über die Auswahl neuer Mitarbeiter zu entscheiden.

Weiterlesen


Arbeitslosigkeit in der Werbung hoch wie nie

Arbeitslosigkeit in der Werbung hoch wie nie

Das Coronajahr 2020 bedeutet für den Arbeitsmarkt in der Werbebranche drastische Verluste: Die Jobangebote in Werbung und Marketing sind laut Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) um 35 Prozent gesunken. Zeitgleich war die Zahl der Arbeitssuchenden in dieser Branche noch nie so hoch.

Weiterlesen


Begrüßen Sie die E-commerce Berlin Virtual Edition!

Begrüßen Sie die E-commerce Berlin Virtual Edition!

Die COVID-19 Pandemie hat immer noch einen erheblichen Einfluss auf uns alle, was uns dazu veranlasst hat, die E-commerce Berlin Expo 2021 zu verschieben und die entstandene Lücke mit der E-commerce Berlin – Virtual Edition zu füllen. Basierend auf den Erwartungen der Teilnehmer beabsichtigen wir, die Veranstaltung vor Ort beizubehalten, sodass diese im Februar 2022

Weiterlesen


Fast 80 Millionen Deutsche regelmäßig im Netz unterwegs

Fast 80 Millionen Deutsche regelmäßig im Netz unterwegs

Rund eine Million mehr Deutsche als noch im Vorjahr sind regelmäßig im Internet unterwegs. Viele davon bewegen sich bis zu fünf Stunden täglich mit diversen Accounts auf Social-Media-Kanälen. Digitale Mediastrategen wollen den Ansturm noch besser nutzen, um Unterhaltung mit dem Angebot von Produkten und Dienstleistungen zu verbinden. Dies hat der Trendbericht „Digital 2021“ von Hootsuite

Weiterlesen


Daten und Sicherheit sind Lerninhalte der Zukunft

Daten und Sicherheit sind Lerninhalte der Zukunft

Die technologische Entwicklung verläuft rasant – weshalb Firmen oft nicht damit hinterherkommen, gefragte Fähigkeiten und Qualifikationen vorauszusehen. Skillsoft hat nachgehakt: Welche Technologie- und IT-Qualifikationen waren 2020 besonders gefragt? Daraus leitet der Corporate Learning Spezialist Trends für die Zukunft in der beruflichen Weiterbildung ab.

Weiterlesen


Neues Urheberrecht im Kreuzfeuer der Kritik

Neues Urheberrecht im Kreuzfeuer der Kritik

Nicht als fortschrittlich, sondern als „Innovationsbremse“ wird der Gesetzentwurf für das Urheberrecht, das jüngst vom Bundeskabinett beschlossen wurde, von vielen gesehen. Netzaktivisten, die Kreativwirtschaft und die Verbände reagieren mit Unverständnis.

Weiterlesen


Selbstbestimmte Werbung führt eher zum Kauf

Selbstbestimmte Werbung führt eher zum Kauf

Wenn Konsumenten selbst aussuchen können, welche Werbespots sie zu sehen bekommen, hat das mindestens drei Vorteile: Die User sind zufriedener. Ihre Kundenbindung zu ihren favorisierten Marken wird gestärkt. Sie geben gerne Geld für die Produkte aus, die sie in den Spots sehen, Dies hat die Studie „Campaign Zero – Null Cookies“ ermittelt. Auch die Werbungtreibenden

Weiterlesen


Werbung: Mehr Klarheit für alle

Werbung: Mehr Klarheit für alle

Was ist Werbung? Seit es Blogger und Influencer gibt, hat das Thema Werbekennzeichnung ganz neue Dimensionen angenommen. Jetzt hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht einen neuen Gesetzesentwurf vorgelegt, der klare Verhältnisse schaffen soll. Zunächst geht es im Gesetzesentwurf um den Onlinehandel im allgemeinen: Dieser soll durch den neuen Gesetzesentwurf transparenter werden. Verbraucher sollen klar erkennen können, wer

Weiterlesen


Kundentreue im Wandel

Kundentreue im Wandel

Die Prioritäten der Verbraucher haben sich durch Corona noch einmal gewandelt: Eine schnelle und sichere Interaktion mit Menschen ist Kunden demnach besonders wichtig, wichtiger als Qualität oder günstige Preisen. Der „Experience 2030 Pulse Report“ zeigt auf, welche Punkte für Menschen in Deutschland beim Thema Markentreue zählen. Beleuchtet wurde auch, wie Firmenchefs ihre Kunden und deren

Weiterlesen


KI: Grüner, vielsprachiger und vernetzter

KI: Grüner, vielsprachiger und vernetzter

Künstliche Intelligenz (KI) soll auf drei Ebenen 2021 noch viel mehr können: Grüne KI, Cross Lingual Word Embeddings und Transfer Learning sind die Trends, die dieses Jahr vorangetrieben werden sollen. Künstliche Intelligenz ist aus vielen Unternehmen kaum noch wegzudenken. Der Enterprise-Search-Spezialist IntraFind hat drei Trends in den Fokus gerückt, die den Umgang mit KI noch

Weiterlesen


Mehr Transparenz auf digitalen Marktplätzen

Mehr Transparenz auf digitalen Marktplätzen

Es gibt Neuigkeiten aus dem Bundeskabinett: Aktuelle Gesetzesvorlagen verlangen mehr Gewährleistungen und Hinweispflichten für Online-Marktplätze. Auch erweiterte Aktualisierungsverpflichtungen bei Geräten und Softwareprodukten werden zur Pflicht. Die Digitalbranche reagiert mit Kritik.

Weiterlesen


Cloud Computing: Die Zukunft liegt in den Wolken

Cloud Computing: Die Zukunft liegt in den Wolken

2021 steht im Zeichen von Cloud-Computing, der Weiterentwicklung von Intelligent Edge als Gegenspieler zur Cloud und der Verwendung des neuen Mobilfunkstandarts 5G. Aufgrund der Pandemie werden auch virtuelle Arztbesuche weiter zunehmen, erläutert die Unternehmensberatung Deloitte in ihrer aktuellen Studie TMT Predictions, die Trends in der Telekommunikations-, Technologie- und Medienbranche aufgreift.

Weiterlesen


Mit dem Homeoffice ins Grüne ziehen

Mit dem Homeoffice ins Grüne ziehen

Ein Häuschen im Grünen – vor allem junge Arbeitnehmer würden sich diesen Traum gern erfüllen. Voraussetzung: Die Zusicherung, dass sie dauerhaft im Homeoffice arbeiten können. Eine Zukunft ohne Pendeln zum Büro findet jeder fünfte Deutsche laut einer Bitkom-Umfrage unter 1.500 Berufstätigen ideal. Was vielen Arbeitnehmern aktuell nicht gefällt: Sie erfahren wenig emotionale Unterstützung während Corona

Weiterlesen


E-Commerce: Wachstumstreiber in der Krise

E-Commerce: Wachstumstreiber in der Krise

Die Prognosen im letzten Sommer waren schlecht, der tatsächliche aktuelle Stand ist gar nicht so übel: Der Werbemarkt hatte im vergangenen Jahr weltweit weniger Einbußen als angenommen. Dank regen Zuwachses beim E-Commerce wird ein Plus von 1,4 Prozent bei den digitalen globalen Werbeausgaben für 2020 prognostiziert. Die Retail-Media-Kanäle sollen sogar um 46 Prozent gewachsen sein.

Weiterlesen


Suchtrends 2020: Mit Sabine fing alles an

Suchtrends 2020: Mit Sabine fing alles an

Wundern wird es niemanden: Das im vergangenen Jahr am häufigsten eingegebene Stichwort in der Google-Suchmaske war „Covid 19“. Vor den Begriffen rund um die Pandemie startete das Jahr mit der Suche nach einem Orkantief: Den „Sturm Sabine“ googelten im Februar vergangenen Jahres 2,74 Millionen User.

Weiterlesen


Generation Google auf Jobsuche

Generation Google auf Jobsuche

Wie sucht die junge Generation nach Jobs? Vor allem über die Suchmaschine Google, lautet das Fazit der „Candidate Experience 2020“ von Softgarden. Was bedeutet das für Unternehmen, die Nachwuchskräfte einstellen möchten? Vor allem, dass sie in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und-marketing (SEA) beim Thema Recruiting fit werden müssen.

Weiterlesen


Cookie-Urteil mit weitreichenden Folgen

Cookie-Urteil mit weitreichenden Folgen

In einem Verfahren der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen die Betreiber von advocado.de hat das Landgericht Rostock ein wegweisendes Urteil gefällt: Demzufolge sind Cookie-Banner in Deutschland überwiegend fehlerhaft und somit rechtswidrig. Der Grund für die Klage: Die Anwaltseite advocado.de hatte ihre Homepage so eingerichtet, dass beim Aufrufen der Site ein Cookie-Banner erschien. Vier kleinere Menüpunkte gab es

Weiterlesen


Medientrends 2021: Von Flex-Abonnenten bis Cookie-Exit

Medientrends 2021: Von Flex-Abonnenten bis Cookie-Exit

Die Medienlandschaft befindet sich im Wandel – einen großen Anteil daran hat die Corona-Pandemie, die 2020 viele Trends angeregt und beschleunigt hat. Was sind die Leitideen für 2021? Kantar bietet mit der Studie „Media Trends and Predictions 2021“ einen Überblick.

Weiterlesen


Der Black Friday kriegt sie alle

Der Black Friday kriegt sie alle

Neben dem Black Friday konkurriert mit dem Cyber Monday und dem Singles Day eine Rabattschlacht im Vorweihnachtsgeschäft mit der nächsten. Auch dieses Jahr galt: Der Black Friday hat seine Fan-Gemeinde wieder vergrößert. Mehr Rabattjäger zieht kein Schnäppchentag an.

Weiterlesen


Digitalisierung: Unternehmen fehlt der rote Faden

Digitalisierung: Unternehmen fehlt der rote Faden

Beim Thema Digitalisierung zeigen sich die Unternehmen in Deutschland teilweise selbstkritisch: 32 Prozent der Firmen gestehen ein, dass sie bei der Digitalisierung rückständig sind. Laut der Studie ‚Potenzialanalyse Reality Check Digitalisierung‘, die Sopra Steria gemeinsam mit dem F. A. Z.-Institut erstellt hat, haben vor allem die Finanzdienstleister Nachholbedarf.

Weiterlesen


Enormes Wachstum für Mobile Gaming

Enormes Wachstum für Mobile Gaming

Die Nachfrage nach Mobile Gaming fährt 2020 Rekorde ein – nicht zuletzt dank Corona. Kneipen, Gaststätten und Sportstudios haben zu, deshalb vertreiben sich immer mehr Menschen in Deutschland die Zeit mit mobilen Spielen – garantiert ohne Ansteckungsgefahr. Gaming Apps verzeichnen 2020 ein Wachstum um 45 Prozent. Die Einnahmen, die durch zahlende Nutzer generiert werden, sind

Weiterlesen


Gehalt: Männer wollen mehr als Frauen

Gehalt: Männer wollen mehr als Frauen

Wie viel ist meine Arbeit eigentlich wert? Diese nicht unwichtige Frage wurde 47.000 Hochschulabsolventen gestellt. Die Meinungen darüber, wie hoch der erste Job vergütet werden sollte, gehen auseinander. Interessant: Männer haben überwiegend höhere Gehaltsvorstellungen als Frauen und viele Gehaltsvorstellungen sind wenig realistisch.

Weiterlesen


E-commerce Germany Awards are coming back

E-commerce Germany Awards are coming back!

The E-commerce Germany Awards are coming back for the fourth time in 2021. The prestigious contest, connected with a special gala to sum up and award the winners, has become a true gem in German e-commerce events’ calendar, gathering increasingly more submissions year by year.

Weiterlesen


Werbemarkt im leichten Aufwärtstrend

Werbemarkt im leichten Aufwärtstrend

Bedingt durch die Corona-Pandemie weist der deutsche Werbemarkt einen Rückgang von 7 Prozent auf, wenn man die letzten drei Quartale auswertet. Doch die aktuelle Bilanz zum Bruttowerbemarkt des Marktforschers Nielsen gibt Hoffnung: Eine leichte Erholung wird sichtbar.

Weiterlesen


Überlebt das digitale Marketing ein Cookie-Aus?

Überlebt das digitale Marketing ein Cookie-Aus?

Die Ära der Cookies geht demnächst zu Ende, prognostizieren Experten. Ohnehin werden sie überwiegend blockiert. Doch die Frage ist: Wie gut ist das digitale Marketing aufgestellt, um die Post-Cookie-Ära heil zu überstehen? Es gibt deutlichen Nachholbedarf, hat die aktuelle Studie „Digital Dialog Insights“ von United Internet Media ermittelt.

Weiterlesen


KI-Systeme sollen fair und vorurteilsfrei werden

KI-Systeme sollen fair und vorurteilsfrei werden

Künstliche Intelligenz (KI) ist bereits aus vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Doch wie ethisch und vetrauenswürdig ist deren Einsatz wirklich? Die Meinungen von Organisationen und Verbrauchern sind zu diesem Thema recht gespalten, wie Capgemini herausgefunden hat.

Weiterlesen


Digitale Gewalt vergrault Mädchen und Frauen

Digitale Gewalt vergrault Mädchen und Frauen

Digitale Gewalt in sozialen Medien wird zunehmend zum Problem: Mädchen und junge Frauen fühlen sich häufig bedroht, diskriminiert und beleidigt. Als Folge ziehen sich die Betroffenen zum Teil komplett aus der digitalen Welt zurück. Dies hat eine Studie von Plan International ergeben, die in 22 Ländern durchgeführt wurde.

Weiterlesen


Influencer erobern den klassischen Werbemarkt

Influencer erobern den klassischen Werbemarkt

Marketer sind bereit, auf allen Werbekanälen deutlich mehr Geld in Influencer zu investieren, zeigen sich aber gespalten: Sollen Influencer an der Oberfläche bleiben oder in ihren Botschaften auch gesellschaftliche Themen aufgreifen? Die Position der Verbraucher ist dagegen klar: Sie wollen nicht mehr nur Produktempfehlungen, Werbung soll auch aktuelle Ereignisse und politische Diskussionen thematisieren.

Weiterlesen


Datenschutz: Konsumenten würden dafür zahlen

Datenschutz: Konsumenten würden dafür zahlen

Dass ihre persönlichen Daten wertvoll sind, ist den deutschen Verbrauchern bewusst. Eine global durchgeführte Studie ergab, dass 41 Prozent der deutschen Konsumenten mehr Geld bei Händlern und Firmen ausgeben würden, wenn diese investieren, um die Daten ihrer Kunden schützen.

Weiterlesen


Schlechte Noten für die digitale Bildung

Schlechte Noten für die digitale Bildung

Mangelhaft ist das Fazit, mit dem Eltern in Deutschland das Corona-bedingte Home-Schooling ihrer Kinder beurteilen. Der Grund: Im Vergleich zu Ländern wie den USA oder Australien kamen Video-Tools wie Google Classroom, Google Meets, Zoom oder andere kaum zum Einsatz. Nur 41 Prozent der Kinder wurden täglich oder zumindest mehrmals wöchentlich via Online-Plattform unterrichtet. Dies ergab

Weiterlesen


Start-ups zählen auf ihre Region

Start-ups zählen auf ihre Region

Die regional ansässige Kundschaft spielt eine große Rolle für die Umsätze der meisten Start-ups in Deutschland. Doch nicht alle Gründungsstandorte sind gleich attraktiv. Dies hat der Global Entrepreneurship Monitor (GEM) 2019/2020 ergeben.

Weiterlesen


Mehr Menschlichkeit für die B2B-Kommunikation?

Mehr Menschlichkeit für die B2B-Kommunikation?

Die Kundenansprache in Deutschland braucht mehr Emotionen – dies haben Marketer in B2B- Unternehmen erkannt. Um starke Marken aufzubauen und die Kundenbindung zu verbessern, soll eine neue, humanere Art des Marketings her. Die Agentur Allison+Partners hat 400 Marketingexperten in Deutschland und Großbritannien zum Thema befragt.

Weiterlesen


Angst der Unternehmen: Mehr Cyberangriffe durch Homeoffice?

Angst der Unternehmen: Mehr Cyberangriffe durch Homeoffice?

Ein Großteil der Verantwortlichen in Unternehmen fürchtet, dass die Arbeit im Homeoffice die eigenen IT-Strukturen anfälliger für Cyberangriffe macht. Besonders prekär: Viele nehmen an, dass die Gefahr von eigenen Mitarbeitern ausgeht. Der Telekommunikationsanbieter AT&T hat 800 Sicherheitsexperten in Deutschland, Frankreich und Großbritannien zum Thema befragt.

Weiterlesen


Versicherungen: Online bahnt den Weg

Versicherungen: Online bahnt den Weg

Die klassischen Versicherungsberater profitieren offenbar deutlich von den Online-Angeboten, die es rund um das Thema Versicherungen gibt: Demnach informieren sich vier von zehn Deutschen vorab im Netz – einen Versicherungsabschluss tätigen die Meisten dann aber doch offline bei einem persönlichen Berater. Der Digitalverband Bitkom hat 1.004 Personen befragt.

Weiterlesen


CO2-Fußabdruck: Besseres Gewissen durch Online-Shopping?

CO2-Fußabdruck: Besseres Gewissen durch Online-Shopping?

Das Thema Nachhaltigkeit ist offenbar auch beim Online-Shopping angekommen: Die Konsumenten verlangen zunehmend Produkte, die umweltfreundlich sind und akzeptieren Preisaufschläge, wenn diese der Nachhaltigkeit dienen. Das Ziel: Viele möchten ihren individuellen CO2-Fußabdruck so gering wie möglich halten.

Weiterlesen


Infodemie Gefährliches Falschwissen hat Folgen

Infodemie: Gefährliches Falschwissen hat Folgen

Gezielte Falschmeldungen schüren Verschwörungstheorien – das ist nichts Neues. Doch statt milde darüber zu lächeln wächst aktuell die Skepsis bei Internet-Nutzern weltweit: Vielleicht hat Bill Gates ja doch die WHO gekauft? Vermutlich ist das Corona-Virus tatsächlich eine chinesische Bio-Waffe? Falschmeldungen haben aktuell fatale Folgen, wie eine internationale Studie der Friedrich-Naumann-Stiftung aufzeigt.

Weiterlesen


Corona pusht Online-Handel nicht wie erwartet

Corona pusht Online-Handel nicht wie erwartet

Der stationäre Handel war lange geschlossen und funktioniert nun auf unabsehbare Zeit nur mit Maskenpflicht: Viele Händler sind deshalb davon ausgegangen, dass die Corona-Krise dem Online-Handel vor allem in den Bereichen Verbrauchs- und Gebrauchsgüter einen ordentlichen Schub verleiht. Dem ist jedoch nicht so, wie aktuelle Zahlen belegen.

Weiterlesen


GfK: Konsumklima im leichten Aufwärtstrend

GfK: Konsumklima im leichten Aufwärtstrend

Der Trend zeichnet sich langsam aber sicher ab: Die Kauflaune in Deutschland steigt wieder. Die Lockerungen in Gesellschaft und Wirtschaft zeitigen erste Früchte und lassen die Verbraucher aus der Corona-Schockstarre erwachen.

Weiterlesen


Eine neue Unternehmenskultur als Zukunftsvision

Eine neue Unternehmenskultur als Zukunftsvision

Corona hat in den Unternehmen Grundlegendes verändert: Große Teile der Belegschaft arbeiten nach wie vor im Home-Office, wer vor Ort arbeitet, hält Distanz. Sämtliche Firmenpläne müssen flexibel gestaltet werden, Alternativen inklusive.

Weiterlesen


Corona-Warn-App Positiv für die Branche

Corona-Warn-App: Positiv für die Branche?

Sie steht zum Download bereit und soll das Covid-19-Virus bekämpfen und eindämmen: Die Corona-Warn-App hat für viele Diskussionen gesorgt, vor allem zum Stichwort Datenschutz. Jetzt hängt die Akzeptanz der App davon ab, wie die Bevölkerung sie nutzt und annimmt.

Weiterlesen


BVDW: Krise macht digitale Mängel sichtbar

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat ermittelt, in welchen Bereichen die Digitalisierung in Deutschland Nachholbedarf hat: Schule, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sind die Sektoren, die jetzt unbedingt ihre digitalen Hausaufgaben machen müssen.

Weiterlesen


Dicke Werbebudgets nach Corona nötig

Dicke Werbebudgets nach Corona nötig

Während der Corona-Pandemie mussten zahlreiche Werbekampagnen krisenbedingt gestoppt werden. Doch welche Folgen haben diese Stopps gezeitigt? Der Datentechnologie-Spezialist Annalect (Omnicon Media Group) hat einen Rechner entwickelt, der notwendige Zusatzinvestitionen und Umsatzlücken über alle Branchen hinweg nachweisen und simulieren kann.

Weiterlesen


Arbeitswelt und Corona: Fünf prägende Veränderungen

Arbeitswelt und Corona: Fünf prägende Veränderungen

Die Corona-Krise hat Unternehmen aller Couleur zum Umdenken gezwungen: Binnen weniger Wochen haben sich Strukturen und Arbeitsweisen etabliert, die kaum jemand vor einem halben Jahr für möglich gehalten hätte. Welche Veränderungen werden auch nach der Pandemie bleiben?

Weiterlesen


Covid 19 verändert das Marketing nachhaltig

Covid 19 verändert das Marketing nachhaltig

Kontaktverbote, eine drohende weltweite Rezession und dann? Was bedeutet die internationale Situation für Marketing-Verantwortliche? Marketer empfehlen: Die Sorgen der Kunden ins aktuelle Marketing einbringen und keinesfalls ignorieren.

Weiterlesen


Irreführende Werbung: Das Geschäft mit der Angst

Irreführende Werbung: Das Geschäft mit der Angst

Werbung mit der Corona-Krise ist eine recht schamlose Methode, mit der zahlreiche Unternehmen versuchen, derzeit Kapital aus der Angst der Verbraucher zu schlagen. Die Wettbewerbszentrale hat in ihrem Jahresbericht auch die jüngsten Entwicklungen im Monat März offen gelegt.

Weiterlesen


Online-Händler: Nicht panisch – aber verunsichert

Online-Händler: Nicht panisch – aber verunsichert

Die Geschäfte sind geschlossen, der Online-Handel boomt? Nicht unbedingt, wie eine Umfrage des Händlerbundes zeigt, die unter 412 Händlern durchgeführt wurde. 55 Prozent der befragten Händler sehen negative Auswirkungen für sich durch die Corona-Krise, 9 Prozent denken, dass sie geschäftlich davon profitieren.

Weiterlesen


Marketing-Spezialisten: Freude über mehr Gehalt

Marketing-Spezialisten: Freude über mehr Gehalt

In klassischen Marketing-Positionen stagnieren die Gehälter in Agenturen und Firmen, nicht so bei der Führungsriege im digitalen Marketing: Hier können sich die Verantwortlichen über bis zu 25 Prozent Gehaltssteigerungen freuen.

Weiterlesen


KI pusht den Gewinn wesentlich schneller

KI pusht den Gewinn wesentlich schneller

Firmen, die Künstliche Intelligenz (KI) sowie andere neue Technologien einsetzen, um ihre Bereiche Finance und Operations zu unterstützen, sind klar im Vorteil: Sie fahren um 80 Prozent schneller Gewinn ein als Unternehmen, die solche Lösungen nicht nutzen.

Weiterlesen


E-Commerce Berlin EXPO 2020

Schau Dir die Agenda der E-commerce Berlin Expo 2020 an

Am 13. Februar erwartet Dich in Berlin ein echtes E-Commerce-Erdbeben! Zum fünften Mal kommt die E-commerce Berlin Expo in die deutsche Hauptstadt. Die Veranstaltung mit Beteiligung von fantastischen Speakern, einzigartigen Austellern und Besuchern aus der ganzen Welt wird mit größter Ungeduld erwartet.

Weiterlesen


CIOs weltweit unter stärkerem Druck

CIOs weltweit unter stärkerem Druck

Die Bedeutung von CIOs (Chief Information Officers) weltweit nimmt in den meisten Firmen eine strategische Spitzenposition ein. Die Rolle dieser Führungskräfte wird vor allem am Umsatzwachstum der Unternehmen gemessen.

Weiterlesen


2019: Spitzen-Umsätze im Online-Handel

2019: Spitzen-Umsätze im Online-Handel

Im vergangenen Jahr 2019 wurde online so rege geshoppt, wie nie zuvor. Insgesamt wurden dabei 57,8 Milliarden Euro ausgegeben – das sind 8,5 Prozent mehr als in 2018. Dabei haben sich einige wichtige Trends heraus kristallisiert

Weiterlesen


Immer mehr Emails werden ignoriert

Immer mehr Emails werden ignoriert

E-Mails bleiben ein wichtiger Kommunikationskanal zwischen Unternehmen und Konsumenten. Doch es zeichnet sich ein Sättigungseffekt ab: Die Versandrate bei E-Mails steigt weiter an, doch viele elektronische Nachrichten werden vom Empfänger nicht mehr geöffnet.

Weiterlesen


Ebay Jahresrückblick 2019

Der Ebay-Jahresrückblick 2019

Bereits zum dritten Mal in Folge veröffentlicht der Online-Marktplatz Ebay einen Jahresrückblick: Welche Trends und Themen waren im Wandel des Jahres besonders angesagt?

Weiterlesen


Marketing im gesellschaftlichen Umbruch

Marketing im gesellschaftlichen Umbruch

Das Jahr wechselt und ebenso manche Marketingstrategie, mit der Unternehmen ihre Kunden in Zukunft locken und binden möchten. Die Digital Marketing Agentur Isobar hat in ihrem Augmented Humanity Trendreport fünf Trends ermittelt, die das Marketing in den kommenden Jahren maßgeblich beeinflussen sollen.

Weiterlesen


Ecommerce Berlin Expo 2020

E-Commerce Berlin Expo 2020 – die ersten Speaker angekündigt!

Save the date: der 13. Februar 2020, STATION-Berlin. Das ist der Ort, wo die E-Commerce-Insights mit Business Know-how und einer einzigartigen Networking-Möglichkeit kombiniert werden, während der fünften Ausgabe der E-commerce Berlin Expo. Die ersten Speaker wurden bereits angekündigt, und zu sagen, sie sind gut und zuverlässig, wäre ein echtes Understatement.

Weiterlesen


Digitale Transformation: Nicht alle sind begeistert

Digitale Transformation: Nicht alle sind begeistert

Die Digitalisierung schreitet voran, aber nicht alle Mitarbeiter in den Unternehmen halten wirklich gerne mit. Das Cloud-Computing-Unternehmen Citrix hat eine Umfrage gemacht und unterscheidet zwischen drei Mitarbeiter-Typen: Traditionalisten, Aufgeschlossene und Begeisterte.

Weiterlesen


Digitalisierung: Segen oder Zwangsjacke?

Digitalisierung: Segen oder Zwangsjacke?

Horváth & Partners hat sich in den Führungsriegen deutscher Unternehmen zum Thema Digitalisierung umgehört: Sie sei ein Segen, sagen die einen. Sie hat die komplette Wertschöpfung des Unternehmens gesteigert.

Weiterlesen


Mehr Social Media aber mit mulmigem Gefühl

Mehr Social Media – aber mit mulmigem Gefühl

Die Balance zwischen digitalen und Offline-Medien zu finden, fällt einem Großteil der Marketing-Spezialisten weltweit (46 Prozent) schwer. Noch mehr zu kämpfen haben die Fachleute allerdings mit kanalübergreifenden Messungen (76 Prozent). Doch einig ist sich der Großteil (84 Prozent) darin, dass der Medienmix weiter optimiert werden muss: Im Jahr 2020 vor allem hin zu mehr Social

Weiterlesen


Ecommerce Berlin Expo 2020

Get your business ready for E-commerce Berlin Expo 2020!

The E-commerce Berlin Expo 2019 gathered more than 55000 visitors, 150 exhibitors and 45+ speakers taking part in the annual fair. The numbers speak for themselves – EBE has become one of the most important e-commerce events in Europe. However, the team is hungry for even more success – that’s why preparation for EBE2020 has

Weiterlesen


Amazons Monopolstellung alarmiert Konsumenten

Amazons Monopolstellung alarmiert Konsumenten

Die Pole-Position, die Amazon im Online-Handel hat, beunruhigt die Verbraucher in Deutschland zunehmend. Sie denken, dass andere Händler von Amazon komplett verdrängt werden könnten und der Monopolist dann freie Hand für seine Preisgestaltung hat. Den Kundenbewertungen auf Amazon traut übrigens nur noch jeder dritte Deutsche. Auffällig Die Jugend zeigt sich deutlich weniger skeptisch. Das Verbraucherforum

Weiterlesen


Cyber Monday und Black Friday immer beliebter

Cyber Monday und Black Friday immer beliebter

Als Online-Einkaufsereignisse sind sie in Deutschland nicht mehr weg zu denken: Cyber Monday und Black Friday werden hierzulande immer beliebter. Vor allem beim Thema Weihnachstseinkäufe setzen die Konsumenten auf diese Stichtage.

Weiterlesen


Jugendliche: Nicht ohne mein Smartphone!

Jugendliche: Nicht ohne mein Smartphone!

Das Smartphone ist der ständige Begleiter der Teenager in Deutschland: 91 Prozent aller 10 (!) bis 18-jährigen besitzen eines, sechs von zehn Jugendlichen gaben in einer Umfrage für den Digitalverband Bitkom an, dass sie ihr Mobilgerät permanent bei sich tragen.

Weiterlesen


Made in Germany allein zieht nicht mehr

Made in Germany allein zieht nicht mehr

Pauschal lässt es sich so formulieren: Wer früher Qualität wollte, achtete auf Produkte Made in Germany, Dieses Siegel war wie eine Garantie: Alles richtig gemacht. Doch das Label ist nicht mehr das Maß aller Dinge, wie eine Studie des PR-Beratungsunternehmens Edelmann aufzeigt:

Weiterlesen


Interaktion mit den Kunden im Wandel

Interaktion mit den Kunden im Wandel

Viele Kundeninteraktionen werden bereits nicht mehr von Menschen abgewickelt. Doch bis 2030 – so die Prognose von Futurum Research in Zusammenarbeit mit SAS – sollen ganze 67 Prozent aller Kundeninteraktionen von künstlicher Intelligenz bestritten werden.

Weiterlesen


Große Player ignorieren Kundenbewertungen oft

Große Player ignorieren Kundenbewertungen oft

Große Unternehmen verscherzen es sich zunehmend mit ihrer Kundschaft, weil sie nur selten auf deren Bewertungen reagieren. Damit verschenken sie nicht nur Marketingpotenzial, sondern riskieren auch ein Abwandern der Konsumenten zu Wettbewerbern.

Weiterlesen


Jugendliche Influencer steuern Kaufentscheidungen

Jugendliche: Influencer steuern Kaufentscheidungen

Wer hätte es gedacht: Jungs geben im Internet mehr Geld aus als Mädels und viel stärker, als traditionelle Werbung es in irgendeiner Form vermag, steuern die Influencer auf Instagram und Youtube das Kaufverhalten der Teenager in Deutschland.

Weiterlesen


Einkauf: Maßgeschneiderte Personalisierung als Zünglein an der Waage

Einkauf: Maßgeschneiderte Personalisierung als Zünglein an der Waage

Komfort rangiert vor dem Preis: Einkäufer setzen vor allem auf Anbieter, die für ihre Lieferungen interessante und individuelle Angebote über Webshops realisieren. Maßgeschneiderte Prozesse und ein effizienter Bestellprozess sind so gefragt, dass auch die Bereitschaft, dafür etwas mehr zu bezahlen, vorhanden ist. Dies hat eine aktuelle Erhebung des Dienstleisters Sana-Commerce ergeben. Sana-Commerce hat über den

Weiterlesen