Datenschutz: Konsumenten würden dafür zahlen

Datenschutz: Konsumenten würden dafür zahlen

Dass ihre persönlichen Daten wertvoll sind, ist den deutschen Verbrauchern bewusst. Eine global durchgeführte Studie ergab, dass 41 Prozent der deutschen Konsumenten mehr Geld bei Händlern und Firmen ausgeben würden, wenn diese investieren, um die Daten ihrer Kunden schützen.

Weiterlesen


Schlechte Noten für die digitale Bildung

Schlechte Noten für die digitale Bildung

Mangelhaft ist das Fazit, mit dem Eltern in Deutschland das Corona-bedingte Home-Schooling ihrer Kinder beurteilen. Der Grund: Im Vergleich zu Ländern wie den USA oder Australien kamen Video-Tools wie Google Classroom, Google Meets, Zoom oder andere kaum zum Einsatz. Nur 41 Prozent der Kinder wurden täglich oder zumindest mehrmals wöchentlich via Online-Plattform unterrichtet. Dies ergab

Weiterlesen


Start-ups zählen auf ihre Region

Start-ups zählen auf ihre Region

Die regional ansässige Kundschaft spielt eine große Rolle für die Umsätze der meisten Start-ups in Deutschland. Doch nicht alle Gründungsstandorte sind gleich attraktiv. Dies hat der Global Entrepreneurship Monitor (GEM) 2019/2020 ergeben.

Weiterlesen


Mehr Menschlichkeit für die B2B-Kommunikation?

Mehr Menschlichkeit für die B2B-Kommunikation?

Die Kundenansprache in Deutschland braucht mehr Emotionen – dies haben Marketer in B2B- Unternehmen erkannt. Um starke Marken aufzubauen und die Kundenbindung zu verbessern, soll eine neue, humanere Art des Marketings her. Die Agentur Allison+Partners hat 400 Marketingexperten in Deutschland und Großbritannien zum Thema befragt.

Weiterlesen


Angst der Unternehmen: Mehr Cyberangriffe durch Homeoffice?

Angst der Unternehmen: Mehr Cyberangriffe durch Homeoffice?

Ein Großteil der Verantwortlichen in Unternehmen fürchtet, dass die Arbeit im Homeoffice die eigenen IT-Strukturen anfälliger für Cyberangriffe macht. Besonders prekär: Viele nehmen an, dass die Gefahr von eigenen Mitarbeitern ausgeht. Der Telekommunikationsanbieter AT&T hat 800 Sicherheitsexperten in Deutschland, Frankreich und Großbritannien zum Thema befragt.

Weiterlesen


Versicherungen: Online bahnt den Weg

Versicherungen: Online bahnt den Weg

Die klassischen Versicherungsberater profitieren offenbar deutlich von den Online-Angeboten, die es rund um das Thema Versicherungen gibt: Demnach informieren sich vier von zehn Deutschen vorab im Netz – einen Versicherungsabschluss tätigen die Meisten dann aber doch offline bei einem persönlichen Berater. Der Digitalverband Bitkom hat 1.004 Personen befragt.

Weiterlesen


CO2-Fußabdruck: Besseres Gewissen durch Online-Shopping?

CO2-Fußabdruck: Besseres Gewissen durch Online-Shopping?

Das Thema Nachhaltigkeit ist offenbar auch beim Online-Shopping angekommen: Die Konsumenten verlangen zunehmend Produkte, die umweltfreundlich sind und akzeptieren Preisaufschläge, wenn diese der Nachhaltigkeit dienen. Das Ziel: Viele möchten ihren individuellen CO2-Fußabdruck so gering wie möglich halten.

Weiterlesen


Infodemie Gefährliches Falschwissen hat Folgen

Infodemie: Gefährliches Falschwissen hat Folgen

Gezielte Falschmeldungen schüren Verschwörungstheorien – das ist nichts Neues. Doch statt milde darüber zu lächeln wächst aktuell die Skepsis bei Internet-Nutzern weltweit: Vielleicht hat Bill Gates ja doch die WHO gekauft? Vermutlich ist das Corona-Virus tatsächlich eine chinesische Bio-Waffe? Falschmeldungen haben aktuell fatale Folgen, wie eine internationale Studie der Friedrich-Naumann-Stiftung aufzeigt.

Weiterlesen


Corona pusht Online-Handel nicht wie erwartet

Corona pusht Online-Handel nicht wie erwartet

Der stationäre Handel war lange geschlossen und funktioniert nun auf unabsehbare Zeit nur mit Maskenpflicht: Viele Händler sind deshalb davon ausgegangen, dass die Corona-Krise dem Online-Handel vor allem in den Bereichen Verbrauchs- und Gebrauchsgüter einen ordentlichen Schub verleiht. Dem ist jedoch nicht so, wie aktuelle Zahlen belegen.

Weiterlesen


GfK Konsumklima im leichten Aufwärtstrend

GfK: Konsumklima im leichten Aufwärtstrend

Der Trend zeichnet sich langsam aber sicher ab: Die Kauflaune in Deutschland steigt wieder. Die Lockerungen in Gesellschaft und Wirtschaft zeitigen erste Früchte und lassen die Verbraucher aus der Corona-Schockstarre erwachen.

Weiterlesen


Eine neue Unternehmenskultur als Zukunftsvision

Eine neue Unternehmenskultur als Zukunftsvision

Corona hat in den Unternehmen Grundlegendes verändert: Große Teile der Belegschaft arbeiten nach wie vor im Home-Office, wer vor Ort arbeitet, hält Distanz. Sämtliche Firmenpläne müssen flexibel gestaltet werden, Alternativen inklusive.

Weiterlesen


Corona-Warn-App Positiv für die Branche

Corona-Warn-App: Positiv für die Branche?

Sie steht zum Download bereit und soll das Covid-19-Virus bekämpfen und eindämmen: Die Corona-Warn-App hat für viele Diskussionen gesorgt, vor allem zum Stichwort Datenschutz. Jetzt hängt die Akzeptanz der App davon ab, wie die Bevölkerung sie nutzt und annimmt.

Weiterlesen


BVDW: Krise macht digitale Mängel sichtbar

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat ermittelt, in welchen Bereichen die Digitalisierung in Deutschland Nachholbedarf hat: Schule, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sind die Sektoren, die jetzt unbedingt ihre digitalen Hausaufgaben machen müssen.

Weiterlesen


Dicke Werbebudgets nach Corona nötig

Dicke Werbebudgets nach Corona nötig

Während der Corona-Pandemie mussten zahlreiche Werbekampagnen krisenbedingt gestoppt werden. Doch welche Folgen haben diese Stopps gezeitigt? Der Datentechnologie-Spezialist Annalect (Omnicon Media Group) hat einen Rechner entwickelt, der notwendige Zusatzinvestitionen und Umsatzlücken über alle Branchen hinweg nachweisen und simulieren kann.

Weiterlesen


Arbeitswelt und Corona: Fünf prägende Veränderungen

Arbeitswelt und Corona: Fünf prägende Veränderungen

Die Corona-Krise hat Unternehmen aller Couleur zum Umdenken gezwungen: Binnen weniger Wochen haben sich Strukturen und Arbeitsweisen etabliert, die kaum jemand vor einem halben Jahr für möglich gehalten hätte. Welche Veränderungen werden auch nach der Pandemie bleiben?

Weiterlesen


Covid 19 verändert das Marketing nachhaltig

Covid 19 verändert das Marketing nachhaltig

Kontaktverbote, eine drohende weltweite Rezession und dann? Was bedeutet die internationale Situation für Marketing-Verantwortliche? Marketer empfehlen: Die Sorgen der Kunden ins aktuelle Marketing einbringen und keinesfalls ignorieren.

Weiterlesen


Irreführende Werbung: Das Geschäft mit der Angst

Irreführende Werbung: Das Geschäft mit der Angst

Werbung mit der Corona-Krise ist eine recht schamlose Methode, mit der zahlreiche Unternehmen versuchen, derzeit Kapital aus der Angst der Verbraucher zu schlagen. Die Wettbewerbszentrale hat in ihrem Jahresbericht auch die jüngsten Entwicklungen im Monat März offen gelegt.

Weiterlesen


Online-Händler: Nicht panisch – aber verunsichert

Online-Händler: Nicht panisch – aber verunsichert

Die Geschäfte sind geschlossen, der Online-Handel boomt? Nicht unbedingt, wie eine Umfrage des Händlerbundes zeigt, die unter 412 Händlern durchgeführt wurde. 55 Prozent der befragten Händler sehen negative Auswirkungen für sich durch die Corona-Krise, 9 Prozent denken, dass sie geschäftlich davon profitieren.

Weiterlesen


Marketing-Spezialisten: Freude über mehr Gehalt

Marketing-Spezialisten: Freude über mehr Gehalt

In klassischen Marketing-Positionen stagnieren die Gehälter in Agenturen und Firmen, nicht so bei der Führungsriege im digitalen Marketing: Hier können sich die Verantwortlichen über bis zu 25 Prozent Gehaltssteigerungen freuen.

Weiterlesen


KI pusht den Gewinn wesentlich schneller

KI pusht den Gewinn wesentlich schneller

Firmen, die Künstliche Intelligenz (KI) sowie andere neue Technologien einsetzen, um ihre Bereiche Finance und Operations zu unterstützen, sind klar im Vorteil: Sie fahren um 80 Prozent schneller Gewinn ein als Unternehmen, die solche Lösungen nicht nutzen.

Weiterlesen


E-Commerce Berlin EXPO 2020

Schau Dir die Agenda der E-commerce Berlin Expo 2020 an

Am 13. Februar erwartet Dich in Berlin ein echtes E-Commerce-Erdbeben! Zum fünften Mal kommt die E-commerce Berlin Expo in die deutsche Hauptstadt. Die Veranstaltung mit Beteiligung von fantastischen Speakern, einzigartigen Austellern und Besuchern aus der ganzen Welt wird mit größter Ungeduld erwartet.

Weiterlesen


CIOs weltweit unter stärkerem Druck

CIOs weltweit unter stärkerem Druck

Die Bedeutung von CIOs (Chief Information Officers) weltweit nimmt in den meisten Firmen eine strategische Spitzenposition ein. Die Rolle dieser Führungskräfte wird vor allem am Umsatzwachstum der Unternehmen gemessen.

Weiterlesen


2019: Spitzen-Umsätze im Online-Handel

2019: Spitzen-Umsätze im Online-Handel

Im vergangenen Jahr 2019 wurde online so rege geshoppt, wie nie zuvor. Insgesamt wurden dabei 57,8 Milliarden Euro ausgegeben – das sind 8,5 Prozent mehr als in 2018. Dabei haben sich einige wichtige Trends heraus kristallisiert

Weiterlesen


Immer mehr Emails werden ignoriert

Immer mehr Emails werden ignoriert

E-Mails bleiben ein wichtiger Kommunikationskanal zwischen Unternehmen und Konsumenten. Doch es zeichnet sich ein Sättigungseffekt ab: Die Versandrate bei E-Mails steigt weiter an, doch viele elektronische Nachrichten werden vom Empfänger nicht mehr geöffnet.

Weiterlesen


Ebay Jahresrückblick 2019

Der Ebay-Jahresrückblick 2019

Bereits zum dritten Mal in Folge veröffentlicht der Online-Marktplatz Ebay einen Jahresrückblick: Welche Trends und Themen waren im Wandel des Jahres besonders angesagt?

Weiterlesen


Marketing im gesellschaftlichen Umbruch

Marketing im gesellschaftlichen Umbruch

Das Jahr wechselt und ebenso manche Marketingstrategie, mit der Unternehmen ihre Kunden in Zukunft locken und binden möchten. Die Digital Marketing Agentur Isobar hat in ihrem Augmented Humanity Trendreport fünf Trends ermittelt, die das Marketing in den kommenden Jahren maßgeblich beeinflussen sollen.

Weiterlesen


Ecommerce Berlin Expo 2020

E-Commerce Berlin Expo 2020 – die ersten Speaker angekündigt!

Save the date: der 13. Februar 2020, STATION-Berlin. Das ist der Ort, wo die E-Commerce-Insights mit Business Know-how und einer einzigartigen Networking-Möglichkeit kombiniert werden, während der fünften Ausgabe der E-commerce Berlin Expo. Die ersten Speaker wurden bereits angekündigt, und zu sagen, sie sind gut und zuverlässig, wäre ein echtes Understatement.

Weiterlesen


Digitale Transformation: Nicht alle sind begeistert

Digitale Transformation: Nicht alle sind begeistert

Die Digitalisierung schreitet voran, aber nicht alle Mitarbeiter in den Unternehmen halten wirklich gerne mit. Das Cloud-Computing-Unternehmen Citrix hat eine Umfrage gemacht und unterscheidet zwischen drei Mitarbeiter-Typen: Traditionalisten, Aufgeschlossene und Begeisterte.

Weiterlesen


Digitalisierung: Segen oder Zwangsjacke?

Digitalisierung: Segen oder Zwangsjacke?

Horváth & Partners hat sich in den Führungsriegen deutscher Unternehmen zum Thema Digitalisierung umgehört: Sie sei ein Segen, sagen die einen. Sie hat die komplette Wertschöpfung des Unternehmens gesteigert.

Weiterlesen


Mehr Social Media aber mit mulmigem Gefühl

Mehr Social Media – aber mit mulmigem Gefühl

Die Balance zwischen digitalen und Offline-Medien zu finden, fällt einem Großteil der Marketing-Spezialisten weltweit (46 Prozent) schwer. Noch mehr zu kämpfen haben die Fachleute allerdings mit kanalübergreifenden Messungen (76 Prozent). Doch einig ist sich der Großteil (84 Prozent) darin, dass der Medienmix weiter optimiert werden muss: Im Jahr 2020 vor allem hin zu mehr Social

Weiterlesen


Ecommerce Berlin Expo 2020

Get your business ready for E-commerce Berlin Expo 2020!

The E-commerce Berlin Expo 2019 gathered more than 55000 visitors, 150 exhibitors and 45+ speakers taking part in the annual fair. The numbers speak for themselves – EBE has become one of the most important e-commerce events in Europe. However, the team is hungry for even more success – that’s why preparation for EBE2020 has

Weiterlesen


Amazons Monopolstellung alarmiert Konsumenten

Amazons Monopolstellung alarmiert Konsumenten

Die Pole-Position, die Amazon im Online-Handel hat, beunruhigt die Verbraucher in Deutschland zunehmend. Sie denken, dass andere Händler von Amazon komplett verdrängt werden könnten und der Monopolist dann freie Hand für seine Preisgestaltung hat. Den Kundenbewertungen auf Amazon traut übrigens nur noch jeder dritte Deutsche. Auffällig Die Jugend zeigt sich deutlich weniger skeptisch. Das Verbraucherforum

Weiterlesen


Cyber Monday und Black Friday immer beliebter

Cyber Monday und Black Friday immer beliebter

Als Online-Einkaufsereignisse sind sie in Deutschland nicht mehr weg zu denken: Cyber Monday und Black Friday werden hierzulande immer beliebter. Vor allem beim Thema Weihnachstseinkäufe setzen die Konsumenten auf diese Stichtage.

Weiterlesen


Jugendliche: Nicht ohne mein Smartphone!

Jugendliche: Nicht ohne mein Smartphone!

Das Smartphone ist der ständige Begleiter der Teenager in Deutschland: 91 Prozent aller 10 (!) bis 18-jährigen besitzen eines, sechs von zehn Jugendlichen gaben in einer Umfrage für den Digitalverband Bitkom an, dass sie ihr Mobilgerät permanent bei sich tragen.

Weiterlesen


Made in Germany allein zieht nicht mehr

Made in Germany allein zieht nicht mehr

Pauschal lässt es sich so formulieren: Wer früher Qualität wollte, achtete auf Produkte Made in Germany, Dieses Siegel war wie eine Garantie: Alles richtig gemacht. Doch das Label ist nicht mehr das Maß aller Dinge, wie eine Studie des PR-Beratungsunternehmens Edelmann aufzeigt:

Weiterlesen


Interaktion mit den Kunden im Wandel

Interaktion mit den Kunden im Wandel

Viele Kundeninteraktionen werden bereits nicht mehr von Menschen abgewickelt. Doch bis 2030 – so die Prognose von Futurum Research in Zusammenarbeit mit SAS – sollen ganze 67 Prozent aller Kundeninteraktionen von künstlicher Intelligenz bestritten werden.

Weiterlesen


Große Player ignorieren Kundenbewertungen oft

Große Player ignorieren Kundenbewertungen oft

Große Unternehmen verscherzen es sich zunehmend mit ihrer Kundschaft, weil sie nur selten auf deren Bewertungen reagieren. Damit verschenken sie nicht nur Marketingpotenzial, sondern riskieren auch ein Abwandern der Konsumenten zu Wettbewerbern.

Weiterlesen


Jugendliche Influencer steuern Kaufentscheidungen

Jugendliche: Influencer steuern Kaufentscheidungen

Wer hätte es gedacht: Jungs geben im Internet mehr Geld aus als Mädels und viel stärker, als traditionelle Werbung es in irgendeiner Form vermag, steuern die Influencer auf Instagram und Youtube das Kaufverhalten der Teenager in Deutschland.

Weiterlesen


Einkauf: Maßgeschneiderte Personalisierung als Zünglein an der Waage

Einkauf: Maßgeschneiderte Personalisierung als Zünglein an der Waage

Komfort rangiert vor dem Preis: Einkäufer setzen vor allem auf Anbieter, die für ihre Lieferungen interessante und individuelle Angebote über Webshops realisieren. Maßgeschneiderte Prozesse und ein effizienter Bestellprozess sind so gefragt, dass auch die Bereitschaft, dafür etwas mehr zu bezahlen, vorhanden ist. Dies hat eine aktuelle Erhebung des Dienstleisters Sana-Commerce ergeben. Sana-Commerce hat über den

Weiterlesen


Instagram macht Zwischenmahlzeiten sexy

Instagram macht Zwischenmahlzeiten sexy

Ein paar Apfelschnitze zur Stärkung zwischen Frühstück und Mittagessen – das war gestern. Heute snackt man nicht mehr irgendwas, sondern informiert sich unter Hashtags wie #foodporn über angesagte Proteinquellen.

Weiterlesen


Ferienende: Ungeahnte Möglichkeiten für Marketer

Ferienende: Ungeahnte Möglichkeiten für Marketer

Das Ferienende ist, rein kommerziell gesehen, eigentlich ein ähnliches Ereignis wie Weihnachten oder Ostern. Die USA oder Kanada haben das längst erkannt und rühren in den Sommerferien vor allem online kräftig die Werbetrommel für alles, was das Schulkind braucht – oder auch nicht unbedingt braucht.

Weiterlesen


Kundenansprache: Du oder Sie?

Kundenansprache: Du oder Sie?

„Wohnst Du noch oder lebst Du schon?“ Dieser IKEA-Slogan hat sich vor Jahren bei den Konsumenten ins Gedächtnis eingebrannt, weil er als neu und innovativ galt: Der Kunde wird geduzt, auf schwedische Manier.

Weiterlesen


KMU: Nachholbedarf beim Online-Marketing

KMU: Nachholbedarf beim Online-Marketing

Mittlere und kleine Unternehmen (KMU) verwenden nur 21 Prozent ihres Werbebudgets auf digitale Maßnahmen. Hierzulande werden in den Betrieben klassische Werbemaßnahmen noch immer bevorzugt – damit hinkt Deutschland im europäischen Vergleich hinterher.

Weiterlesen


Online-Shopping: Zu viel Auswahl schreckt ab

Die Qual der Wahl wird manchem zu viel beim Online-Shopping: Ist die Auswahl zu groß, schrecken viele potenziellen Kunden sogar vor einem Kauf zurück. Laut einer Befragung des E-Commerce-Anbieters Episerver sind es sogar 46 Prozent von 4.500 Online-Shoppern, die das Überangebot vergrault.

Weiterlesen


Edeka: Muttertags-Spot geht nach hinten los

Vielleicht fanden es die Mütter ja lustig, ein großer Teil der übrigen Bevölkerung offenbar nicht: Mit seinem Online-Spot zum Muttertag kassiert Edeka Spott und Häme. Der Shitstorm, in den sich auch die Politik eingemischt hat, fordert zum Boykott von Edeka auf. Männer als Looser dargestellt Grund für viele verärgerte Kunden ist das Fazit des Online-Spots,

Weiterlesen


Willl der Staat bald smart mithören?

Willl der Staat bald smart mithören?

Der Ärger schlug hohe Wellen: Amazons digitaler Sprachassistent soll benutzt worden sein, um User im großen Stil abzuhören. Das legt die Frage nahe, ob nicht auch deutsche Nachrichtendienste Alexa und Co zwecks Abhörung für ihre Zwecke nutzen wollen.

Weiterlesen


Cross-Device statt Mobile only

Cross Device statt Mobile Only

Nicht ohne mein Smartphone, sagen in Deutschland an die 60 Millionen Nutzer. Gilt deshalb auch für das Marketing Mobile Only? Laut einer aktuellen Studie von Adobe zum weltweiten Mobile Marketing

Weiterlesen


Das Targeting muss weg von der Schubladendenke

Das Targeting muss weg von der Schubladendenke

Dank Datenanalysen ist es möglich, Werbung immer zielgerichteter auf die Konsumenten abzustimmen. Doch herkömmliches Schubladendenken behindert oft den positiven Effekt, den sich Werbungtreibende von der Nutzeransprache erhoffen. Dies behauptet die ROI-Agentur Zenith in ihrem Report „Generation Z is not the next big thing“. Der demografische Ansatz greift nicht mehr Die herkömmlichen Targeting-Strategien sind veraltet, postuliert

Weiterlesen


Neue Werbung für eine neue Generation

Neue Werbung für eine neue Generation

Familie, moralische Werte, politisches Bewusstsein: Ausgerechnet die Internetgeneration Z will wieder zurück zu den Wurzeln, postuliert die Wissenschaft. Die Studie „Code to Teens“ von MediaCom hat ermittelt, was das für die Werbung bedeutet. Als fast schon hoffnungsloser Fall galten die Teenager der 90-er Jahre: Konsumieren, Werte negieren und Chancen ungenutzt verstreichen lassen. Die Prognosen waren

Weiterlesen


Warum laufen digitale Projekte schief?

Warum laufen digitale Projekte schief?

Die Digitalisierung ist weiter auf dem Vormarsch, aber jedes dritte digitale Projekt scheitert in großen Unternehmen. Dies ist das ernüchternde Ergebnis, das der Facility-Service-Dienstleister Lünendonk & Hossenfelder ermittelt hat.

Weiterlesen


Werbung: viel vom Budget fliesst in Mobile

Werbung: Viel vom Budget fließt in Mobile

Die Ausgaben für Werbung haben im Bereich Mobile eine neue Höchstmarke geknackt: Laut Marktforscher Nielsen wurde im vergangenen Jahr erstmals mehr als eine Milliarde Euro ins Mobile Marketing gesteckt. Insgesamt betrachtet fällt das Wachstum im Werbemarkt mit 0,03 Prozent zum Vorjahr bescheiden aus. Die Gesamtwerbeausgaben belaufen sich brutto auf 31,9 Milliarden Euro. Mobile wächst um

Weiterlesen


world_record_egg

Ein Hühnerei macht Instagram high

Der Account world_record_egg hat am 4. Januar ein simples braunes Hühnerei auf weißem Grund mit einem klar formulierten Ziel veröffentlicht: Der bisherige weltweite Like-Rekord soll gebrochen werden.

Weiterlesen


KI setzt die Köpfe ein - oder wieder ab

KI setzt die Köpfe ein – oder wieder ab

Bald dürfte es in Unternehmen noch weniger um persönliche Präferenzen und Emotionen gehen: Künstliche Intelligenz (KI) soll künftig auch die Personalarbeit stark beeinflussen. Dies hat der Video-Recruiting-Anbieter Viasto ermittelt. Die Entscheider zeigen überraschend wenig Skeptizimus angesichts der Vorstellung, das bald eine Maschine die Kollegen in der Firma aussucht – oder wieder absetzen soll. KI: Vorbereitung

Weiterlesen


DSGVO: Fünf Tipps fürs Einholen einer User-Zustimmung

DSGVO: Fünf Tipps fürs Einholen einer User-Zustimmung

Seit die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) gilt, muss von Seiten der Website-Betreiber verstärkt auf diverse Opt-In-Mechanismen gesetzt werden: Eine Bestätigung per Klick oder Scrolls, Pop-ups oder Banner sind nötig, damit personenbeziehbare Daten wie Standorte, E-Mail-Adressen, Cookies oder IP-Adressen an Dritte weitergegeben werden dürfen.

Weiterlesen


Google ermittelt alte und neue Kunden

Google ermittelt alte und neue Kunden

Google führt die neuen Segmenttypen „neu und wiederkehrend“ ein. Mit diesen Informationen können Marketer ermitteln, ob Shop-Kunden zum ersten Mal zu Gast sind oder zum wiederholten Mal einkaufen.

Weiterlesen


Freddy (KI/AI) weiss was Kunden wünschen

„Freddy“ weiß was Kunden wünschen

Freshworks, internationaler Anbieter von Customer Engagement Software, hat seine KI-Engine „Freddy“ an den Start geschickt: Bei dem Omnibot handelt es sich um eine intelligente Sprachinteraktion mit integrierter Google KI-Technologie.

Weiterlesen


Special Interest Portale verbessern die Sichtbarkeit

Special Interest Websites verbessern die Sichtbarkeit

SEO-Experte Martin Landwehr von Seo-united.de hat es bereits in seinen Publikationen angedeutet, aktuelle Zahlen geben jetzt den Beweis. Wer es auf eine optimierte Sichtbarkeit der eigenen Website anlegt, der sollte seine Portale mit verschiedenen Themenbereichen auf Special Interest Websites aufteilen.

Weiterlesen


Was kostet mich eigentlich gutes Content Marketing?

Was kostet mich eigentlich gutes Content Marketing?

Diese Frage pauschal zu beantworten ist natürlich nicht möglich. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die in die Preisgestaltung von Content-Marketing-Strategien mit hineinspielen. Wichtigste Aspekte dabei sind die Entwicklungsdauer mit anschließender Umsetzung sowie die Anzahl der an dem gesamten Projekt beschäftigten Personen. Voraussetzung für die Einschätzung dieser Aspekte sind das Wissen um die eigene Zielgruppe

Weiterlesen


Ist Social-Media wertvoller als Online-Foren?

Social-Media wertvoller als Online-Foren?

Das digitale Frage-und-Antwort-Spiel hat noch vor wenigen Jahren nahezu ausschließlich in themenrelevanten Foren stattgefunden. Inzwischen haben für den Austausch von Wissen aber immer mehr die verschiedenen Social-Media-Kanäle an Relevanz gewonnen. Bedeutet diese Entwicklung, dass Foren keine Funktion in der heutigen Internet-Kultur mehr haben? Mitnichten meint ein Marketing-Experte der Universität Bayreuth. Wir zeigen warum. Wer ins

Weiterlesen


Optimale Produktbeschreibung für Webshops

Wertvolle Tipps für optimale Produktbeschreibungen

Was müssen gute Produktbeschreibungen in einem Webshop aufweisen, um Kunden zu einem Kauf zu bewegen? Sie müssen dem Kunden nicht nur das Produkt bestmöglich beschreiben, sondern ihm zudem aufzeigen, warum er es braucht. Vor allem die Darstellung des USP beeinflusst die Kaufentscheidung positiv. Eine Fokussierung auf die Perspektive des Kunden ist folglich unumgänglich. Zielgruppe erfassen

Weiterlesen


Facebook Messenger 2.3: neue Funktionen

Neue Möglichkeiten der Kundeninteraktion dank Facebooks Messenger 2.3

Unternehmen, die bereits über den Facebook Messenger mit ihren Kunden kommunizieren, können sich seit Februar 2018 über hilfreiche Neuerungen freuen. Durch das aktuelle Update sind neue Features hinzugefügt worden, die die Kommunikation mit Kunden optimieren. Grundstein dafür legen neu integrierte Quick Replies sowie erweiterte Chat-Plugins. Sowohl mobil als auch auf dem Desktop: Die Bedeutung des

Weiterlesen


80% mehr Kunden mit eigenem Webshop generieren

80% mehr Kunden mit eigenem Webshop generieren

Kleine und mittelständische Unternehmen, die heutzutage keinen eigenen Webshop zur Präsentation ihrer Waren und Dienstleistungen vorweisen können, haben über kurz oder lang kaum eine Überlebenschance. Der Online-Handel boomt und lässt vor allem individuelle Offline-Angebote weit hinter sich. Wer als Einzelhändler nicht rechtzeitig auf den digitalen Zug mit aufspringt, der verspielt ein großes Kundenpotential. Eine repräsentative

Weiterlesen


SEO Low Hanging Fruits

Low Hanging Fruits-Keywords fürs SEO nutzen

Um auf besonders schnelle Weise Erfolge bei der Suchmaschinenoptimierung zu erzielen, empfiehlt es sich, bereits bestehende Keywords nachhaltig zu optimieren. Doch welche Keywords lohnen sich besonders? Solche die durch wenig Einsatz schnell überarbeitet werden können. Aus diesem Grund sind sie Online Marketern auch als Low Hanging Fruits, also als „niedrig hängende Früchte“, bekannt. Man muss

Weiterlesen


Google Bulletin Community

Mit Bulletin schickt Google sein neuestes soziales Netzwerk ins Rennen

Sind wir doch mal ehrlich: Von Google+ spricht heute kaum noch jemand. Als Social Network konnte es der riesigen Konkurrenz durch Facebook nicht einmal ansatzweise den Rang ablaufen. Schnell ist es in den Schatten der zum Teil bis heute bestehenden Social Media Plattformen geraten. Heute sind es lediglich Unternehmen und Dienstleister, die Google+ noch nutzen.

Weiterlesen