Jobbeschreibung

PERSONALBÜRO
» EXTERNE STELLENAUSSCHREIBUNG F – 0614

Wir suchen für unsere Pressestelle zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine*n

FRAKTIONSREFERENTEN*IN

für den Bereich Social Media

Die Pressestelle fungiert als Scharnier zwischen der Fraktion und den Medien und koordiniert den Social Media-Auftritt der Fraktion. Ihre Aufgabe ist es, gemeinsam mit den Kolleginnen / Kollegen im Social Media-Team, für einen zeitgemäßen Social Media-Auftritt der Bundestagsfraktion zu sorgen. Sie verstehen es, schnell und kreativ über unsere parlamentarische Arbeit auf den verschiedenen Social Media-Kanälen zu informieren und mit unterschiedlichen Zielgruppen zu kommunizieren. Sie haben Spaß an der grafischen Entwicklung von Formaten und wissen, worauf es bei Visuals ankommt. „Creative Commons Lizenzen“, „cutten“ und „rendern“ sind für Sie keine Fremdwörter. Als Fraktionsreferent*in für Social Media berichten Sie direkt an den Leiter der Pressestelle.

Zu den Aufgaben gehören u. a.:

  • Betreuung aller Social Media-Kanäle, die im Namen der Fraktion auftreten
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Social Media-Strategie der Fraktion
  • Erstellung von Visuals
  • Beratung und Weiterbildung zu Social Media innerhalb der Fraktion
  • Monitoring von Social Media-Aktivitäten der politischen Konkurrenz
  • Foto- und Bildbearbeitung, Erstellung von Grafiken / Videoclips für die Social Media-Arbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Arbeitskreisen, Abgeordneten und ihren Büros sowie der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Mediengestaltung oder Grafikdesign
  • Nachgewiesene, fundierte Erfahrung in der Social Media-Arbeit, vorzugsweise in der politischen Kommunikation
  • Sicherer Umgang mit gängigen Schnitt- und Grafikprogrammen (Adobe CC)
  • Begeisterung für digitales Storytelling
  • Sicherer Umgang mit relevanten Social Media-Tools, insbesondere bei Facebook, Instagram, Twitter und YouTube
  • Erfahrung in der Analyse von Social Media-Aufritten
  • Stilsicheres und schnelles Formulieren in Schrift und Sprache
  • Hohe Kreativität
  • Präzises Arbeiten auch in Stresssituationen
  • Politisches Urteilsvermögen und Interesse an grüner Politik
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Arbeitszeiten, die sich nach den Erfordernissen der Social Media-Arbeit richten. Dazu gehört auch die Bereitschaft zu Wochenendarbeit und Übernahme von Abenddiensten

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (38,5 Std./Woche), die für die Dauer der 19. Wahlperiode befristet ist.

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen strebt eine gleichmäßige Geschlechterverteilung bei der Stel­lenbesetzung an. In der oben genannten Beschäftigungsgruppe freuen wir uns daher über Bewerbungen von Frauen besonders. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt be­rücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD/Bund. Arbeitsort ist Berlin.

Bitte bewerben Sie sich, wenn möglich, online unter:
https://www.gruene-bundestag.de/index.php?id=4388340&yid=277

Kennziffer: F-0614-extern | Bewerbungsfrist: 06.01.2019